Fotoaustellung “Spotting”

Die Street Art-Foto-Ausstellung „Spotting“ ist ein Ableger der Street Art-Ausstellung „Straßengold“, welche dieses Jahr bereits zum dritten Mal an den Start geht.

Spotting“ zeigt ein variantenreiches Spektrum an Street Art-Fotos bzw. -Künstlern aus aller Welt – zum ersten Mal wird der Fokus jedoch ganz explizit auf die fotografische Dokumentation dieser vergänglichen Kunst gelegt. Im Zentrum stehen Street Art-Fotografen und ihre ganz persönlichen Motivationen, Vorgehensweisen und Selbstverständnisse.

Spotting“ schafft sich somit ein unverkennbares Alleinstellungsmerkmal und strahlt weit über die Kölner Stadtgrenzen hinaus. „Spotting“ ist real, authentisch und entwächst der Straße selbst – da es von Künstlern und Fotografen (für Künstler und Fotografen) ins Leben gerufen wurde.